Password: Swordfish

  • Mir war gerade mein Login für den Verwaltungsbereich meines Blogs entfallen. Ertappt ihr euch auch manchmal dabei, dass euch eine der Trillionen PINs, TANs, Benutzernamen, Passwörter und IDs entfallen sind und auch nach Billionen Kombinationsversuchen mit Milliarden Fehlermeldungen nicht in den Sinn kommen mögen?

    Ich hatte gerade so einen Moment, in dem mir schon diverse Möglichkeiten durch den Kopf gingen, wie ich mein Passwort unter Einsatz technischer Kniffe wiedererlangen oder zurücksetzen könnte, als mir doch noch die erhoffe leuchtende Glühbirne über meinem Kopf erschien.

    Dadurch möchte ich die Gelegenheit nutzen, euch auf ein cooles Tool hinzuweisen, mit welchem ihr euch eure wichtigsten Benutzernamen und Passwörter sichern könnt, KeePass. Dieser kleine Helfer hilft euch dabei und ihr müsst euch künftig nur noch ein einziges Passwort (Masterpassword) merken um damit an eure vielen anderen Passwörter zu gelangen.

    Hierbei aber auch der wichtige Hinweis: Ein Masterpasswort sollte aus mindestens 12 Zeichen bestehen, am besten keine zusammenhängenden Wörter, sondern möglichst Buchstaben (Groß-/Kleinschreibung gemischt) und Zahlen in Kombination miteinander. Denkt euch am besten ein Synonym aus und prägt es euch gut ein und eure Daten sind ein Stückchen sicherer.

    Jetzt fragt sich der ein oder andere sicherlich wieso ich trotz Keepass nicht in den Verwaltungsbereich meines Blogs kam. Ich könnte mich jetzt rausreden und sagen, ich hab's in der Aufregung nicht mehr gefunden, doch die Wahrheit ist, ich hatte es nie dort eingetragen. Ein Zustand den ich jetzt schnell ändern werde.

    528 mal gelesen