Artikel aus der Kategorie „Technik & Tipps“ 27

  • Update 11.07.2014: Betrifft die Release-Version: CentOS-7.0-1406-x86_6. Es existiert bereits eine Korrekturanfrage im Bugtracker von CentOS für das nächste Release.

    Für ein Testsystem braucht man für die Nachinstallation zusätzlicher Pakete aus der Distribution nicht direkt Zugriff auf einen öffentlichen oder netzinternen Paketserver. Im Gegensatz zu CentOS 6 hat sich Version 7 aber ein wenig gesträubt. Im Vergleich zu einem Referenzsystem auf dem alles einwandfrei funktioniert, ist mir eine fehlende Konfigurationsdatei CentOS-Media.repo für ein lokales Yum-Repository unter /etc/yum.repos.d/ aufgefallen.

    Zur Behebung des Problems kann folgendermaßen vorgegangen werden:

    1. Mountpunkt für cdrom erzeugen

    cd /
    mkdir /cdrom
    (ISO in VMWare einlegen und aktivieren)
    mount /dev/cdrom /cdrom

    2. Repository-Konfiguration erzeugen

    cd /etc/yum.repos.d

    2.1 Datei CentOS-Media.repo erzeugen

    vi CentOS-Media.repo
    Inhalt einkopieren:

    Quellcode

    1. # CentOS-Media.repo
  • Immer wieder schön wenn ich nur schnell etwas machen möchte und das funktioniert dann leider nicht oder nicht so ganz. Gut das es Protokolldateien gibt und Freizeit die man so verbraten kann :arg: .

    Die Fehlermeldung

    Quellcode

    1. [warn] [client x.x.x.x] mod_fcgid: HTTP request length 16777256 (so far) exceeds MaxRequestLen (16777216)


    führt in der Konsequenz zu einigen erforderlichen Änderungen in der Plesk, Apache 2 und Php-Konfiguration an verschiedensten Stellen. Immer dran denken, Ruhe bewahren und selbst schuld, wenn man so wie ich Plesk verwendet. :stupid:

    Lösungsweg

    In den Dateien:

    /etc/apache2/mods-available/fcgid.conf
    /var/www/vhosts/{domain_name}/conf/last_httpd_ip_default.include

    die Werte der Parameter MaxRequestLen und FcgidMaxRequestLen hochsetzten, hier als Beispielwert 2 GB:

    Quellcode

    1. <IfModule mod_fcgid.c>
    2. MaxRequestLen 2147483648
  • Nachdem Facebook sich den beliebten WhatsApp-Messenger einverleibt hat ist die Öffentlichkeit kurzzeitig aufmerksam auf der Suche nach sichereren Alternativen. Die Qual der Wahl ist groß. Die ultimative Lösung gibt es nicht und die Technologien sind beständigem Wandel unterzogen. Was heute als sicherer gilt, kann morgen schon überholt und unsicher sein.

    Aktuell empfehle ich aufgrund von Sicherheitsaspekten den Wechsel zum Programm Threema, dessen technische Verschlüsselungsansätze nach aktuellem Sachstand glaubwürdig sind:

    - Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
    - Dreistufige Vertrauensstellung von Kontakten (1. rot = unbekannter Kontakt, 2. gelb = Identifizierter Adressbuchkontakt, 3. grün = persönliche Identifikation durch ID-Scan)
    - Anonymisierter und verschlüsselter Abgleich von Kontaktdaten um seine Freunde zu finden, falls es der Nutzer gestattet
    - Funktionen ähneln denen von WhatsApp, es können Fotos, Videos und der Standort geteilt werden
    - (Serverstandort in Europa)

    Die App…
  • Die Windows Taste hat unter Mac OS keine Funktion und andere Tasten sind nicht da wo sie sein sollen?

    Vielleicht hilft es das Tastaturlayout einfach mal zu löschen. Das geht wie folgt:

    1.) Im Finder den Pfad: "OSX-Installation * Library * Preferences" öffnen
    2.) Datei "copy.apple.keyboardtype.plist"
    3.) OS X neu starten
    4.) Tastatur gegebenenfalls ausstöpseln und wieder einstöpseln und somit neu erkenne lassen

    Anpassungen für komfortableren Backslash im Citrix-Reciever:

    http://www.lexxi.at/2012/10/03/deutsches-keyboard-layout-fur-mac-und-citrix/

    Tastenkombination Backslash Mac OS:

    Tastenkombination [Alt-Umschalttaste-7]
  • Alle Jahre wieder gibt es auch mal für mich eine Ubuntu Installation... :rtfm:

    Um das Tastaturlayout einer Installation im Terminal zu wechseln, folgenden Befehl (das erforderliche "-" Zeichen für den vorgenannten Befehl lag in meinem Fall auf der "?" Taste) eingeben:

    sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration

    Anschließende Auswahl:

    - Generische Tastatur mit 105 Tasten
    - Deutsch
    - Deutsch

    Fertig. Nun die Box neu starten.


    Ein SSH-Server brauche ich in der Regel auch und normalerweise ist der anfänglich nicht drauf:

    sudo apt-get install openssh-server

    Apache, Php und MySQL:

    - Apache:
    sudo apt-get install apache2

    - Php:
    sudo apt-get install libapache2-mod-php5
    sudo a2enmod php5
    sudo service apache2 restart

    - MySQL:

    sudo apt-get install mysql-server mysql-client

    - PhpMyAdmin installieren und im Apache2 aktivieren:

    sudo apt-get install phpmyadmin
    sudo ln -s /etc/phpmyadmin/apache.conf /etc/apache2/conf.d/phpmyadmin.conf
    sudo service apache2 restart
  • Einleitung

    Das Sharepoint Produkt hat in der IT-Welt einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Im Managementbereich gilt Sharepoint als eierlegende Wollmilchsau. "Wir brauchen Sharepoint, weil jeder Sharepoint macht". "Mit Sharepoint ist alles möglich. "Sharepoint löst unsere Probleme". "Sharepoint Foundation ist sogar kostenlos". Der ergänzende Ruf von "Verursacht keine Kosten" öffnet dem Vertrieb die Tür noch ein Stückchen weiter.
    Kehren wir nun durch unsere transdimensionale Pforte zurück in die Realität, zurück zu den Fakten.


    Allgemeine Fragen und Antworten

    Frage: Was ist Sharepoint eigentlich?
    Antwort: Das Produkt wird allgemein als "Webanwendung" definiert, welche verschiedene Dienste bereitstellen kann. Mit "Web" wird sehr oft eine Internetbeteiligung gleichgesetzt, dies ist aber nicht korrekt. Ein Sharepoint kann vollständig in einem internen Unternehmensnetz (zum Beispiel Intranet) betrieben werden. Unter "Webanwendungen" sind erstellte Anwendungsprogramme zu verstehen,…
  • Leider funktioniert der von mir beschriebene Trick (Excel-Dokument in jeweils eigener Instanz öffnen) zum schnellen öffnen von Excel-Dokumenten in eigenen Excel-Instanzen bei Excel 2013 nicht mehr. Microsoft hat zudem diese Funktion leider auch nicht eins zu eins ins neue Office übernommen.

    Ich behelfe mir zur Zeit mit folgenden Umwegen:

    Möglichkeit 1:

    a.) Excel 2013 in der Taskleiste anheften.
    b.) Starten der neuen Instanz starten durch anklicken des Programmsymbols bei gleichzeitigem gedrückt halten der Alt-Taste.
    c.) Abfrage ob neue Instanz gestartet werden soll mit "Ja" beantworten
    d.) Gewünschtes Dokument in neuer Instanz öffnen

    Möglichkeit 2:

    a.) Suchfeld von Windows aufsuchen
    b.) Begriff „excel.exe /x“ eingeben
    c.) "Enter" drücken
    d.) Es öffnet sich eine neue Excel-Instanz

    Wenn euch dies weiterhilft freue ich mich immer über einen netten Kommentar unter meinen Artikeln.
  • Auf diesem Weg wird eine unverschlüsselte und damit unsichere VNC-Bildschirmübertragung in eine verschlüsselte SSH-Verbindung eingebettet. Dies ermöglicht den sichereren Zugriff von einem Windows-Client auf einen entfernt liegenden MAc OS X Client.

    Hierfür sind einige Vorbereitungen auf beiden Seiten erforderlich:

    - OS X Mountain Lion - Funktion: SSH/VNC-Server
    - Internetzugang / Router mit fester IP oder festem DNS-Eintrag - Stichwort DynDNS
    - WIndows-PC - Funktion: SSH-Tunnel/VNC-Client


    1. - OS X Mountain Lion - Funktion: SSH/VNC-Server

    a) Systemeinstellungen - Benutzer & Gruppen: Einen Benutzer Vncuser erstellen und ein sicheres Passwort vergeben.

    a2) Exkursion: Was ist ein sicheres Passwort?
    Mindestens: 12 Zeichen unterschiedliche Buchstaben/Zahlen in zufälliger Kombination

    b) Systemeinstellungen - Freigaben: Einen Gerätenamen vergeben: MeinMac und die Dienste Bildschirmfreigabe & Entfernte Anmeldung anhaken. Bei beiden Einträgen sicherstellen, dass bei "Zugriff erlauben…
  • Wenn mal ein Spiel über die Spieleplattform Steam nicht starten will und auch die vielen verschiedenen Google-Tipps ins Leere laufen, liegt es womöglich nicht am Betriebssystem, Grafiktreiber oder Virenscanner, sondern schlicht und einfach am Porgramm "Steam" selbst.

    In vielen Fällen macht die Integration von Steam (z. B. das Freunde & Chat-Center) Probleme, so dass ein Spiel erst gar nicht starten will, oder instabil läuft.

    Die Lösung:
    In den Eigenschaften des betroffenen Spiels (Spiel in der Bibliothek ansteuern > Rechte Maustaste > Eigenschaften) die Option "Aktiviere Steam Community In-Game" deselektieren und den Dialog schließen.



    Fertig.

    Nun das Spiel erneut über Steam starten und wenn Murphy gerade zu Tisch ist, sollte es funktionieren.
  • Ausgangssituation:
    Mittels dem Programm AWStats in Version 7.0 erzeugte statische Auswertungen der Webzugriffe bei Kunden. Dafür kann man das Skript awstats_buildstaticpages.pl mittels Paramtern und Konfigurationsdatei pro Kunde anpassen. Es werden brav jährliche und monatliche Auswertungen erzeugt. Leider geht die Liste der Datei-Downloads ins leere, es werden nur die Top 10 Downloads angezeigt.

    Lösung:
    Ein Konfigurationsfehler ist auszuschließen, da in der jeweiligen Konfigurationsdatei der ensprechende Flag für die Generierung zu setzten ist:

    Quellcode

    1. # Show downloads chart.
    2. # Context: Web, Streaming, Ftp
    3. # Default: HB, Possible column codes: HB
    4. ShowDownloadsStats=HB


    Eine kurze Recherche wies auf fehlenden Code im ausgelieferten Perlskript awstats_buildstaticpages.pl hin. Hierbei wurden von mir folgende Änderungen durchgeführt:

    Quellcode