Artikel 78

  • Update 11.07.2014: Betrifft die Release-Version: CentOS-7.0-1406-x86_6. Es existiert bereits eine Korrekturanfrage im Bugtracker von CentOS für das nächste Release.

    Für ein Testsystem braucht man für die Nachinstallation zusätzlicher Pakete aus der Distribution nicht direkt Zugriff auf einen öffentlichen oder netzinternen Paketserver. Im Gegensatz zu CentOS 6 hat sich Version 7 aber ein wenig gesträubt. Im Vergleich zu einem Referenzsystem auf dem alles einwandfrei funktioniert, ist mir eine fehlende Konfigurationsdatei CentOS-Media.repo für ein lokales Yum-Repository unter /etc/yum.repos.d/ aufgefallen.

    Zur Behebung des Problems kann folgendermaßen vorgegangen werden:

    1. Mountpunkt für cdrom erzeugen

    cd /
    mkdir /cdrom
    (ISO in VMWare einlegen und aktivieren)
    mount /dev/cdrom /cdrom

    2. Repository-Konfiguration erzeugen

    cd /etc/yum.repos.d

    2.1 Datei CentOS-Media.repo erzeugen

    vi CentOS-Media.repo
    Inhalt einkopieren:

    Quellcode

    1. # CentOS-Media.repo
  • Das Programm der diesjährigen FedCon 23:

    Donnerstag:


    Freitag:


    Samstag:


    Sonntag:



    Zunächst ein nicht wirklich geheimer Geheimtipp schnell, lecker Essen zu gehen.

    Im Flughafen den Eingang am Rewe im Erdgeschoss benutzen und den Imbiss ""Asiagourmet" gegenüber dem McDonalds ansteuern. Mein Lieblingsessen: Ente mit gebratenen Nudeln und einer Erdnuss-Curry-Sauce.



    Mittwoch (Pre-FedCon), der 28.05.2014:









    Donnerstag, der 29.05.2014:




























    Freitag, der 30.05.2014:














    Samstag, der 31.05.2014:




























  • Wir haben es schon immer gewusst, Frechen ist nicht nur eine Ansammlung von Häusern um die Gleise der Linie 7 herum und an der Seite mit einem Sportpärkchen. Frechen besitzt in der Innenstadt eine brach liegende Parkanlage an St. Audomar. Eine Grünfläche, die dem Stadtbild eine kleine Chance auf einen etwas schöneren Anblick geben könnte. Doch wie kam es zu diesem plötzlichen Lichtblick? Aufmerksam verfolgte ich vor einigen Wochen einen Bericht im Lokalteil des Kölner Stadtanzeigers über den historischen Friedhof in Frechen an der Kirche St. Audomar.


    Quelle: Kölner Stadtanzeiger

    Für Ortsunkundige sei zum besseren Verständnis dieses Artikels kurz folgendes zum Stadtbild von Frechen festgestellt:

    - die Stadt Frechen besitzt in der Innenstadt keine öffentlichen Parkanlagen
    - sucht man bei Google nach "Historischer Friedhof St.-Audomar" so erhält man leider eine falsche Ortsangabe. Google vertauscht den tatsächlich offenen Friedhof (X) mit der Grünfläche auf der der historische…
  • Immer wieder schön wenn ich nur schnell etwas machen möchte und das funktioniert dann leider nicht oder nicht so ganz. Gut das es Protokolldateien gibt und Freizeit die man so verbraten kann :arg: .

    Die Fehlermeldung

    Quellcode

    1. [warn] [client x.x.x.x] mod_fcgid: HTTP request length 16777256 (so far) exceeds MaxRequestLen (16777216)


    führt in der Konsequenz zu einigen erforderlichen Änderungen in der Plesk, Apache 2 und Php-Konfiguration an verschiedensten Stellen. Immer dran denken, Ruhe bewahren und selbst schuld, wenn man so wie ich Plesk verwendet. :stupid:

    Lösungsweg

    In den Dateien:

    /etc/apache2/mods-available/fcgid.conf
    /var/www/vhosts/{domain_name}/conf/last_httpd_ip_default.include

    die Werte der Parameter MaxRequestLen und FcgidMaxRequestLen hochsetzten, hier als Beispielwert 2 GB:

    Quellcode

    1. <IfModule mod_fcgid.c>
    2. MaxRequestLen 2147483648
  • Nachdem Facebook sich den beliebten WhatsApp-Messenger einverleibt hat ist die Öffentlichkeit kurzzeitig aufmerksam auf der Suche nach sichereren Alternativen. Die Qual der Wahl ist groß. Die ultimative Lösung gibt es nicht und die Technologien sind beständigem Wandel unterzogen. Was heute als sicherer gilt, kann morgen schon überholt und unsicher sein.

    Aktuell empfehle ich aufgrund von Sicherheitsaspekten den Wechsel zum Programm Threema, dessen technische Verschlüsselungsansätze nach aktuellem Sachstand glaubwürdig sind:

    - Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
    - Dreistufige Vertrauensstellung von Kontakten (1. rot = unbekannter Kontakt, 2. gelb = Identifizierter Adressbuchkontakt, 3. grün = persönliche Identifikation durch ID-Scan)
    - Anonymisierter und verschlüsselter Abgleich von Kontaktdaten um seine Freunde zu finden, falls es der Nutzer gestattet
    - Funktionen ähneln denen von WhatsApp, es können Fotos, Videos und der Standort geteilt werden
    - (Serverstandort in Europa)

    Die App…


  • Spielbeschreibung: Der Weltraum, unendliche Weiten. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Nebukadnezar, dass viele Lichtjahre von der Erde entfernt ist um fremde Welten zu erforschen, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen. Die Nebukadnezar dringt dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Und wenn man dabei den angreifenden Rebellen entkommt und am Ende der Reise durch sieben Sektoren deren Hauptkampfschiff zerstört, ist das ein sehr gutes Gefühl. Steuere eine Besatzung von max. 12 Wesen und führe mit diesen dein Raumschiff zum Ziel. Die besondere Herausforderung an diesem Spiel, speichern ist bis auf eine Ausnahme nicht möglich. Die Ausnahme trifft zu, wenn man das Spiel beendet und noch nicht durchgespielt hat. Wird das eigene Raumschiff zerstört, fängt alles von vorne und zufallsgeneriert an.

    Das Spiel kostet regulär 9,99 € und ist über verschiedene Onlinehändler als plattformübergreifender Download verfügbar.

    Ein paar Tipps um es sich einfacher zu…
  • Die Windows Taste hat unter Mac OS keine Funktion und andere Tasten sind nicht da wo sie sein sollen?

    Vielleicht hilft es das Tastaturlayout einfach mal zu löschen. Das geht wie folgt:

    1.) Im Finder den Pfad: "OSX-Installation * Library * Preferences" öffnen
    2.) Datei "copy.apple.keyboardtype.plist"
    3.) OS X neu starten
    4.) Tastatur gegebenenfalls ausstöpseln und wieder einstöpseln und somit neu erkenne lassen

    Anpassungen für komfortableren Backslash im Citrix-Reciever:

    http://www.lexxi.at/2012/10/03/deutsches-keyboard-layout-fur-mac-und-citrix/

    Tastenkombination Backslash Mac OS:

    Tastenkombination [Alt-Umschalttaste-7]
  • Alle Jahre wieder gibt es auch mal für mich eine Ubuntu Installation... :rtfm:

    Um das Tastaturlayout einer Installation im Terminal zu wechseln, folgenden Befehl (das erforderliche "-" Zeichen für den vorgenannten Befehl lag in meinem Fall auf der "?" Taste) eingeben:

    sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration

    Anschließende Auswahl:

    - Generische Tastatur mit 105 Tasten
    - Deutsch
    - Deutsch

    Fertig. Nun die Box neu starten.


    Ein SSH-Server brauche ich in der Regel auch und normalerweise ist der anfänglich nicht drauf:

    sudo apt-get install openssh-server

    Apache, Php und MySQL:

    - Apache:
    sudo apt-get install apache2

    - Php:
    sudo apt-get install libapache2-mod-php5
    sudo a2enmod php5
    sudo service apache2 restart

    - MySQL:

    sudo apt-get install mysql-server mysql-client

    - PhpMyAdmin installieren und im Apache2 aktivieren:

    sudo apt-get install phpmyadmin
    sudo ln -s /etc/phpmyadmin/apache.conf /etc/apache2/conf.d/phpmyadmin.conf
    sudo service apache2 restart