Terra

  • Die Wiege der Menschheit und die Zentrale Comstars, Terra, oder "Erde", wie sie einmal genannt wurde, ist der dritte Planet des Sol Systems. Jetzt gibt es nur noch wenige der einst zahlreichen großen Städte. In vielen Hundert Ländern gab es große Industriezentren und Großstädte, in denen der Handel blühte. Durch die Eroberung des Weltraums verließen immer mehr Menschen ihre Heimat und ließen die Städte zurück. Jetzt benutzt nur noch Comstar die terranischen Anlagen.
    Die Wiege der Menschheit und die Zentrale Comstars, Terra, oder "Erde", wie sie einmal genannt wurde, ist der dritte Planet des Sol Systems. Das Standardjahr ist nach der Umlaufzeit dieses blauen Planeten bemessen. Die Oberfläche dieses Planeten besteht zu mehr als 60 % aus Wasser. Es herrschen Temperaturen zwischen -50°C (Polargebiete) und +50°C (Wüsten in Äquatornähe). Seit dem Exodus bildet Terra das Zentrum der Inneren Sphäre. Von hieraus wurde der gesamte besiedelte Weltraum erobert.

    Jetzt gibt es nur noch wenige der einst zahlreichen großen Städte. In vielen Hundert Ländern gab es große Industriezentren und Großstädte, in denen der Handel blühte. Durch die Eroberung des Weltraums verließen immer mehr Menschen ihre Heimat und ließen die Städte zurück. Jetzt benutzt nur noch Comstar die terranischen Anlagen. In diesen Anlagen lagerten über Jahrhunderte Tausende Battlemechs des alten Sternenbundes, ohne das auch nur ein Nachfolgerstaat davon eine Ahnung gehabt hätte. Diese kamen zum Vorschein, als die Comguards die angreifenden Clans auf Tukayyid stellten und aufhielten. Die Anlagen selbst dienen Comstar als Verwaltungssitz ihres HPG Kommunikationsnetzes und werden unter anderem für Konferenzen auf neutralem Gebiet benutzt, da Comstar sich meist neutral verhielt.

    1,794 times viewed