Bürgerkrieg im Vereinigten Commonwealth: Auswirkung auf die Rahmenhandlung im Battletech-Universum

  • Der Bürgerkrieg im Vereinigten Commonwealth stellt wohl eines der größten Ereignisse im BattleTech Universum dar und zeichnete sich bereits seit dessen Anfängen ab. Es ist nicht nur ein Krieg zwischen zwei Nationen, dem Lyranischen Commonwealth und den Vereinigten Sonnen, die das Vereinigte Commonwealth ausmachen, sondern auch ein Kampf zwischen Katherine und Victor Ian Steiner-Davion. Der blutigste Bürgerkrieg in der Geschichte der Menschheit wird in zahlreichen Romanen, Quellenbüchern, Szenariobänden und zwei Computerspielen ausgetragen und niemand kann sagen wann und wie er enden wird.
    Einleitung
    Über Jahre hinaus haben sich im Vereinigten Commonwealth (im weiteren auch VerCom genannt) Energien gebündelt die sich nun in einem großen Bürgerkrieg zwischen Verfechtern der Steiner- und der Davion Herrscherlinie. Stehen doch Bruder und Schwester an der Spitze zweier Armeen im Kampf um die Thronfolge des mächtigsten Staats seit Niedergang des alten Sternenbundes. Nicht einmal vor Bauernopfern aus der eigenen Familie wird haltgemacht und es ist unklar, wie der Kampf um die Macht letzten Endes ausgehen wird, Grund genug für den BattleTech Information Service diese Thematik einmal zu beleuchten.

    Was ist der VerCom Bürgerkrieg überhaupt?
    Der Bürgerkrieg im Vereinigten Commonwealth stellt wohl eines der größten Ereignisse in BattleTech Universum dar und zeichnete sich bereits seit dessen Anfängen ab. Es ist nicht nur ein Krieg zwischen zwei Nationen, dem Lyranischen Commonwealth und den Vereinigten Sonnen, die das Vereinigte Commonwealth ausmachen, sondern auch ein Kampf zwischen Katherine und Victor Ian Steiner-Davion. Der blutigste Bürgerkrieg in der Geschichte der Menschheit wird in zahlreichen Romanen, Quellenbüchern, Szenariobänden und zwei Computerspielen ausgetragen und niemand kann sagen wann und wie er enden wird.

    Was führte zu diesem Bürgerkrieg?
    Eine trefflichere Frage würde wohl sein: "Was hat letztendlich nicht zum Bürgerkrieg geführt?" Viele der Ereignisse im BattleTech Universum haben den Konflikt entweder heraufbeschworen oder dafür gesorgt, das er sich noch etwas weiter hinauszögert. Anhaltspunkte für den langsamen Niedergang des Vereinigten Commonwealth kann man jedoch schon seit dessen Gründung beobachten, spätestens aber seit dem Roman "Natürliche Auslese" (1992) zeigen sich erste wirkliche Risse im Staatsfundament. Dies alles führte schließlich zum Showdown, dem Kampf der Geschwister, Katherine gegen Victor Steiner-Davion.

    Überblick

    Im BattleTech Universum gab es fünf große Herrscherhäuser. Mit der Heirat von Hanse Davion und Melissa Steiner vereinten sich zwei dieser Nationen, dass Lyranische Commonwealth und die Vereinigten Sonnen, und bildeten seit dem einen einzelnen Super-Staat, das Vereinigten Commonwealth. Nachdem Hanse Davion eines natürlichen Todes starb, wurde seine Frau bei einem Attentat getötet und ihr Sohn, Victor Steiner-Davion wurde der Prinz-Archon des Vereinigten Commonwealth. Wer auch immer für die Ermordung Melissas verantwortlich war, sorgte auch für das zeitgleiche Erscheinen nationalistischer Stimmung im Lyranischen Teil des VerCom. Um diese Dinge unter Kontrolle zu halten, entsandte Victor seine Schwester Katherine, die den Ruf einer Friedensstifterin innehatte, als Regentin in den Lyranischen Teil des VerCom. Zu spät erkannte Victor, dass seine Schwester für den Tod seiner Mutter verantwortlich war und die Herrschaft im VerCom an sich reißen wollte. Kurz darauf erklärte Katherine auch tatsächlich ihre Hälfte des VerCom für unabhängig und rief die Lyranische Allianz aus. Neben den vereinten Angriffen der Liga freier Welten und der Konföderation Capella auf die Mark Sarna bestand zusätzlich jederzeit die Gefahr einer wieder beginnenden Clan-Invasion. Somit konnte Victor nicht mehr tun, wie zusehen, wie seine Schwester ihr loyale Einheiten um sich scharrte und ihre Macht in der neugegründeten Lyranischen Allianz festigte.

    Als sich Victor mit einer Armada des neugegründeten Sternenbundes auf dem Weg durch die von den Clans besetzten Gebiete begab, setzte er seine jüngste Schwester Yvonne als Regent der Vereinigten Sonnen ein. Während seiner Abwesenheit, um dem Krieg mit den Erben Kerenskys zu einem Ende zu bringen, schürte Katherine Zwietracht innerhalb der Vereinigten Sonnen. Sie lies hinter vorgehaltener Hand erklären, Victors Besessenheit für die Clanbedrohung und Yvonnes Unerfahrenheit wären die Ursachen für alle Probleme. Schon bald forderte die Öffentlichkeit ein Staatsoberhaupt mit mehr Erfahrung und Yvonne berief ihre ältere Schwester Katherine, die bekannte "Friedensstifterin" zur Übergangsregentin. Nachdem nun Katherine über beide Teile des VerCom herrschte, gab es Probleme, den Bruch zwischen den beiden Teilen des Commonwealth zu beseitigen. Keiner der beiden Teilnationen brachte noch das Vertrauen gegenüber dem anderen auf, um eine einfache Wiedervereinigung zu ermöglichen.

    Anfänge des Bürgerkriegs
    Obwohl es schon einige Zeit unter der Oberfläche brodelte, findet sich der offizielle Beginn des Bürgerkriegs in dem Roman "Measure of a Hero" mit der Ermordung Arthur Steiner-Davion am 6. Dezember 3062. Obwohl anfänglich das Draconis Kombinat für seinen Tod verantwortlich gemacht wurde, behauptete Victor Steiner-Davion kurze Zeit später, seine Schwester hätte den Mordbefehl gegeben. Dieser Versuch, die beiden Teilnationen gegen einen gemeinsamen Feind, nämlich Katherine, zusammenzuschweißen, hinderte die Mark Draconis der Vereinigten Sonnen jedoch nicht daran, einige Überfälle gegen das Kombinat durchzuführen. Einer dieser Versuche mündete sogar in der Eroberung der draconischen Welt Proserpina. Mit dieser Aktion wurden auch die Verbündeten Victor Steiner-Davion aktiv und ein totaler Bürgerkrieg innerhalb der Vereinigten Sonnen stand nichts mehr im Weg. Zur gleichen Zeit annektierte das Draconis Kombinat den Lyonischen Daumen, einen Teil der Lyranischen Allianz, welcher seit der Bildung der "Chaos-Marken" unter einer gemeinsamen Verwaltung gestanden hatte.

    Fraktionen, die derzeit in den Bürgerkrieg verwickelt sind?
    - Vereinigten Sonnen (stärkster Rückhalt für Victor Steiner-Davion)
    - Lyranische Allianz (stärkster Rückhalt für Katherine Steiner-Davion)
    - Draconis Kombinat (durch VS angegriffen, Annektierung des lyonischen Daumens)
    - ComGuards & SBVS (nicht direkt verwickelt, geben Victor jedoch mehr Mittel für seine Aktionen)

    Die Hauptcharaktere
    - Victor Steiner-Davion (ehemaliger Archon-Prinz des Vereinigten Commonwealth)
    - Katherine Steiner-Davion (aktuelle Archon-Prinzessin des Vereinigten Commonwealth)
    - General Nondi Steiner (Oberkommandierende der Lyranischen Streitkräfte (LAAF))
    - Peter Steiner-Davion (Thronerbe nach Victor und Katherine)
    - Yvonne Steiner-Davion (jüngstes Familienmitglied der Steiner-Davion)
    - Theodore Kurita (Koordinator des Draconis Kombinats)
    - Großherzog Morgen Kell (Herrscher des Arc-Royal Defensiv Cordon)
    - Khan Phelan Kell (Khan des Clan Wolf im Exil)
    - Jerrard Cranston (Oberkommandierender des SBVS Geheimdienstes)
    - Herzog Robert Kelswa-Steiner (Kopf der "Bewegung für ein Freies Skye")
    - Herzog James Sandoval (Verantwortlich für die Übergriffe der VS auf das Draconis Kombinat)

    Welche Bücher beschäftigen sich derzeit mit diesem Krieg?

    Romane
    - Illusion of Victory
    - Measure of a Hero

    Quellenbücher
    - Field Manual: Federated Suns (Details über die Davion Streitkräfte, Englisch)
    - Field Manual: Lyran Alliance (Details über die Steiner Streitkräfte, Englisch)
    - Operation Flashpoint (Kampagne die zu Beginn des Kriegs angesetzt ist, Englisch)

    Zeitlinie der Geschehnisse
    20 August 3028: Hanse Davion und Melissa Steiner heiraten, Beginn des 4. Nachfolgekrieges, Geburt des Vereinigten Commonwealth's.
    3030: Victor Steiner-Davion wird geboren
    3032: Katherine Steiner-Davion wird geboren
    3035: Peter Steiner-Davion wird geboren
    3037: Arthur Steiner-Davion wird geboren
    3039: Yvonne Steiner-Davion wird geboren
    17. Juni 3052: Hanse Davion stirbt
    19. Juni 3055: Melissa Steiner wird ermordet. Victor Steiner-Davion wird Archon-Prinz
    18. September 3057: Lyranische Teil des Vereinigten Commonwealth's trennt sich um fortan die Lyranische Allianz zu bilden. Katherine Steiner-Davion ernennt sich zum Archon.
    18. September 3059: Victor Steiner-Davion verlässt mit einer Armada die Innere Sphäre Richtung Clan Heimatwelten.
    Dezember 3060: Katherine Steiner-Davion bringt ihre Schwester Yvonne dazu vom Thron der Vereinigten Sonnen zurückzutreten. Katherine übernimmt die Kontrolle über beide Staaten und beginnt mit der Wiedervereinigung.
    15. März 3061: Victor Steiner-Davion kehrt zurück.
    1. - 5. November 3061: Victor Steiner-Davion wird Präzentor Martialium (ComStar) und zum Oberbefehlshaber der SBVS ernannt.
    18. August 3062: Aufstände auf Solaris IV
    25. August 3062: Draconische Einheiten besetzten den Lyonischen Daumen in der Lyranischen Allianz.
    6. Dezember 3062: Arthur Steiner-Davion wird ermordet
    7. Dezember 3062: Victor Steiner-Davion gibt Katherine die Schuld an Arthur's Ermordung.
    24. Dezember 3062: Der Bürgerkrieg im Vereinigten Commonwealth nimmt offiziell seinen Anfang.

    Was ist mit den Clans und den Sternenbund Verteidigungsstreitkräften?
    Obwohl die Clan Invasion gestoppt wurde, sind derzeit noch zwei Clans in der Lage aus der gegenwärtigen Situation Kapital zu schlagen. Die Jadefalken und Vlads Wölfe könnten sich dazu entschließen, entweder die Lyranische Allianz oder den Arc-Royal Defensiv Cordon anzugreifen. Beide Clans müssen sich jedoch erst noch vom Widerspruchskrieg erholen und dürften in naher Zukunft also keine wirklich großen Aktionen gegen eine der beiden genannten Staaten planen.
    Die SBVS stehen derzeit unter dem Kommando Victor Steiner-Davion. Ein offensichtlichen Einsatz innerhalb der Lyranischen Allianz oder der Vereinigten Sonnen wurde zu viele Fragen im Sternenbund Konzil aufwerfen und könnten ein Argument für dessen Auflösung werden. Aus diesem Grund werden wahrscheinlich nur verdeckte Operationen anlaufen.

    Wie passen hier die PC-Spiele / RPGs hinein ?

    MechWarrior 4
    Das Spiel "Mechwarrior 4: Vengeance" spielt auf dem Planeten Kentares IV, welcher in den Vereinigten Sonnen liegt. Dessen Regierung wurde abgesetzt und durch eine Marionette Katherine Steiner-Davion ersetzt. Du schlüpfst in die Rolle des Sohnes, des abgesetzten Herzogs und kehrst von der Clan-Front zurück um den Tod deines Vaters zu rächen und den Planeten zurück unter die Kontrolle Victor Steiner-Davion zu bringen.

    MechCommander 2
    In MechCommander 2 dienst du als Söldner auf Carter V, einem Planeten in den "Chaos-Marken", welcher von Truppen der Vereinigten Sonnen und der Lyranischen Allianz gehalten wird. Noch haben keine offenen Kämpfe zwischen den beiden Einheiten begonnen, doch unter der Oberfläche brodelt es bereits gewaltig. Als die Konföderation Capella einen Angriff auf den Planeten beginnt, tun sich schnell Gelegenheiten auf, für eine der drei Seiten zu kämpfen und das schnelle Geld zu machen.

    Mechwarrior-Rollenspiel
    Dabei handelt es sich um ein Brettspiel, welches im BattleTech Universum angesiedelt ist. In diesem Spiel kreierst du deinen eigenen Charakter (egal welcher Art, ob einen Spezialagenten, Söldner, Infanteristen oder einfach nur einen MechKrieger) und nimmst deinen Platz im Spiel ein. Das BattleTech Universum ist so vielseitig das Du fast jede Art von Spiel beginnen kannst, welche dir gerade in den Sinn kommen könnte. Ein Spiel, das während des Bürgerkriegs des Vereinigten Commonwealth angesetzt ist, könnte auf viele Art und Weise interessant werden, zumal du nicht weißt, welche Seiten deine Mitspieler unterstützen oder ob sie jeder Seite ihre Unterstützung zukommen lassen.

    1,839 times viewed